Beste Ferien für Paare. Üppige Natur und Abenteueraktivitäten

Dem Alltag entfliehen. Szenenwechsel


Die wichtigsten Dienstleistungen für Touristen sind nicht im Hotel, sondern von Natur aus: Sonne, Meer, Luft

Das ist Strandtourismus. Auch am Strand gibt es Unterhaltung, die Sie von der Sonne ablenken wird. Wenn Sie jedoch ein paar Wochen für diese Art der Erholung aufwenden, werden Sie das ganze Jahr über mit Energie versorgt. Wenn Sie sich im Resort ausruhen, können Sie einen exzellenten Ausflugsservice in Anspruch nehmen und die Sehenswürdigkeiten des Landes erkunden. Kombinieren Sie das Spritzen in Salzwasser mit dem Charme des zivilisierten Lebens in gut zehn europäischen Ländern.

Die beliebtesten Reiseziele sind Italien, Spanien, Portugal, Griechenland, Zypern, Frankreich. Die Vorteile dieser Kombination: Viel Sonne und abwechslungsreiche Strandausflüge mit Blick auf Weltklasse-Attraktionen wie das Kolosseum und den Parthenon. Darüber hinaus können Sie wunderschöne Strände direkt in der Stadt auswählen, wie zum Beispiel in Barcelona oder Nizza.

Italiens Reisemöglichkeiten scheinen grenzenlos. Eine Vielzahl historischer Denkmäler, großartige Kunstsammlungen, einzigartige Architekturbeispiele, atemberaubende Natur- und Alpenlandschaften, attraktive Hänge der Alpen für Skifahrer und natürlich das Meer. Fünf Meere: Ligurier, Tyrrhenier, Mittelmeer, Ionier, Adria. Die Küste von jedem von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften.

Es gibt aber auch Inseln, von denen einige ein einzigartiges Mikroklima haben. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass die Möglichkeiten eines Strandurlaubs in Italien wirklich endlos sind. Die ligurische Küste, auch die italienische Riviera genannt, ist eine der angesagtesten Urlaubsregionen des Landes. Das Hauptmerkmal dieser Orte ist eine einzigartige, unberührte Natur, die mit ihrer Schönheit und Kraft erobert.

Nach Hause Nach Hause Nachste

Beste Ferien für Paare

Die felsigen Ufer brechen zum Meer ab und bilden gemütliche Buchten. Andererseits ragen Berggipfel in den Himmel

Die ligurische Küste, die eine Fortsetzung der französischen Riviera darstellt, ist herkömmlicherweise in zwei Teile geteilt, die sich zu beiden Seiten von Genua befinden: die Riviera di Ponente und die Riviera di Levante. Alassio, am Ufer des sogenannten "Golfs der Sonne" gelegen, gilt als der schönste Ferienort der Riviera di Ponente. Sein goldener Sandstrand erstreckt sich über 3 km. Alassio gehört zu den ruhigen Ferienorten, Touren nach Italien und Alassio entscheiden sich zum Entspannen und für Familien mit kleinen Kindern und Jugendlichen sowie für ältere Menschen. An der Wall Muretto, der Hauptattraktion der Stadt, ließen Prominente ihre Autogramme in diesem Resort.

Sanremo ist ein weiterer berühmter Ort an der Riviera di Ponente. Dieses Resort wurde von russischen Aristokraten geliebt und später dank des italienischen Liederfestivals berühmt. Die Strände von San Remo sind kieselig und sandig-kieselig. Die Stadt ist bekannt für ihre Promenaden und Baudenkmäler. Rapallo ist der größte und einer der demokratischsten Badeorte der Riviera di Levante. Es ist bekannt für seine sauberen Kiesstrände, das azurblaue Meerwasser, die üppige Küstenvegetation und die antiken Monumente. Dank der günstigen Verkehrsanbindung können Touristen in Rapallo Ausflüge in benachbarte Städte und Skiurlaube unternehmen.

Das Tyrrhenische Meer wäscht die toskanische Küste Italiens. Diese Region ist zuallererst für ihre prächtigen antiken Städte Florenz, Pisa, Siena und Livorno bekannt. In der Toskana gibt es jedoch hervorragende Möglichkeiten für einen Badeurlaub. Die besten Resorts befinden sich in der 20 km langen Küstenregion, umgeben von Pinienwäldern und der Versilianischen Riviera. Viareggio ist der berühmteste Ferienort dieser Region, der für seine unkonventionelle Atmosphäre bekannt ist. Hierher kommen die übrigen Aristokraten, Politiker und Künstler.



An den Sandstränden von Viareggio duftet es nach Kiefern und in der Umgebung gibt es Wanderwege an malerischen Orten. Nicht weit von der Stadt entfernt, in Torre del Lago, findet jährlich das Internationale Opernfestival "Pucciano" statt. Forte dei Marmi ist einer der bekanntesten Badeorte der Versilianischen Riviera. Seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Es ist ein beliebter Rastplatz für wohlhabende und betitelte Personen in Europa, einschließlich moderner russischer Geschäftsleute. Forte dei Marmi - einer der renommiertesten Ferienorte der Alten Welt. Nichtsdestotrotz sind die Strände, die zu den besten Italiens zählen, für alle Touristen zugänglich, die die Schönheit dieser Orte genießen möchten.

Livorno ist einer der besten und gleichzeitig demokratischsten Ferienorte an der toskanischen Küste. Es gibt Sand- und Kiesstrände. Touristen werden zu Livorno zahlreiche Anziehungskräfte und Unterhaltung angezogen. Die Küste, die sich mehr als 100 km entlang des Tyrrhenischen Meeres erstreckt, wurde in Erinnerung an den Helden der griechischen Mythen Riviera di Ulisse genannt. Die Sandstrände zählen zu den besten und beliebtesten in Italien. Terracina ist eine antike Stadt, die 150 Jahre vor Rom gegründet wurde. Bis heute gibt es zahlreiche Überreste antiker Bauwerke. Terracina ist jedoch nicht nur für seine historischen Denkmäler bekannt, sondern auch für seine herrlichen Strände, deren Länge 5 km überschreitet. Die Luft dieser Orte enthält eine große Menge an Jod, was zur allgemeinen Verbesserung der Urlauber beiträgt.

Gaeta gehört auch zu den Städten, die Touristen anbieten und an den goldenen Sandstränden bleiben und die Sehenswürdigkeiten der Römerzeit und des Mittelalters kennenlernen. Der Abschnitt des Wassers in der Nähe der Küste, wo sich das Resort befindet, wurde zum Meeresschutzgebiet erklärt. Formia liegt in der gleichen malerischen Bucht wie Gaeta. Aber dieses Resort ist für Liebhaber eines erholsamen Urlaubs konzipiert, die Ruhe und Frieden schätzen. Es gibt keine laute Unterhaltung, aber schöne Strände mit sanftem Abstieg ins Wasser, ideal für Familien mit Kindern. Sabaudia liegt auf dem Territorium des Nationalparks "Circeo" und hat zu Recht den Namen "Gartenstadt" erhalten. Die Länge seiner goldenen Strände beträgt 15 km. Dank der Sanddünen zwischen Küste und Paola-See hat sich in Sabaudia ein besonderes Mikroklima gebildet. Dieses Resort entstand auf Befehl von Benito Mussolini und ist einer der beliebtesten Urlaubsorte von Politikern, Geschäftsleuten, Aristokraten und Filmstars.

Russische Mädchen Urlaub Reisen - Abenteuer Aktivitäten, um Ihre Beziehung fühlen sich mehr Spaß machen

Weitere Fotos:



Russische Mädchen Tourismus Destinationen: Madchen-reisen.RussianWomen.rocks

Urheberrecht © 2017 RussianWomen.rocks - Alle Rechte vorbehalten. Privacy Policy.