Günstigste Orte zum Leben in der Welt am Strand. Romantica

Luxus-Urlaubsideen. Immobilieninvestition


Welche Länder bieten die besten Voraussetzungen für den Besitz von als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien?

Mit den niedrigen Lebenshaltungskosten auf den Philippinen und beeindruckenden Renditen ist das Land eine sehr, sehr attraktive Option, auch für Anleger ohne Erfahrung. Es hat ein sehr freundliches Steuersystem und einen guten Mietpreis. Das Investitionspotential wird durch die wirtschaftliche und touristische Attraktivität der Region erhöht. Indonesien hat eine der höchsten Mietrenditen bei gleichzeitig hoher Einkommenssteuer. Trotzdem ist die Miete relativ hoch und dieses Land gehört zu den besten Optionen für Immobilieninvestments.

In den VAE gibt es für jedes Immobiliengeschäft äußerst viele Möglichkeiten. Dies ist nicht nur auf den niedrigen Steuersatz und die hohe Miete zurückzuführen, sondern auch auf eine gute Rendite. Und natürlich in den Emiraten eine sehr gute Kaufkraft. Barbados gehört zu den Ländern mit den besten Mietpreisen und bietet Anlegern ein angenehmes steuerliches Umfeld. Dies gleicht eine bescheidene Rendite aus und verleiht der Region ein gutes Potenzial. Die Hauptsache ist, nicht zu vergessen, die Erlaubnis zum Kauf von Anlageimmobilien von der Zentralbank des Landes zu erhalten.

Trotz der Tatsache, dass Costa Rica relativ niedrige Mietpreise hat, hat es eine ziemlich hohe Rendite. Der Steuersatz ist ebenfalls sehr niedrig - und zählt unter anderem zu den besten Ländern, die für Immobilieninvestments attraktiv sind. Hohe Mieten und gute Renditen machen Irland zu einer guten Wahl für Immobilieninvestitionen, auch wenn Sie nicht viel Erfahrung in diesem Bereich haben. Es gibt auch ein ziemlich loyales Steuersystem. Vergessen Sie jedoch nicht die Vorsicht aufgrund steigender Immobilienpreise.

Panama kombiniert einen angemessenen Mietpreis, einen angemessenen Prozentsatz der Rentabilität und einen sehr günstigen Einkommensteuersatz. Daher gehört es zu den besten Optionen für Investmentimmobilien. Hier sind die Eigentumsrechte von Ausländern gut geschützt und es gibt ein Anreizprogramm für sie. In Frankreich eine der höchsten Mieten. Zudem ist der effektive Steuersatz hier niedriger als in europäischen Ländern wie Irland und Spanien.

Nach Hause Nach Hause Nachste

Günstigste Orte zum Leben in der Welt am Strand

Beste Länder, um in Immobilien zu investieren

Obwohl Thailand nicht die höchste Rendite erzielt, bleibt es eines der besten Länder, wenn Sie nach Immobilieninvestitionsmöglichkeiten suchen. Die Durchschnittskurse sind nicht sehr hoch, aber in den profitabelsten Gegenden wie dem Zentrum von Bangkok können sie 8% erreichen. Dazu kommen ein sehr niedriger Steuersatz und ein guter Mietpreis, und wir bekommen eine gute Option mit einer entwickelten touristischen Infrastruktur.

Zu den zehn Ländern mit den günstigsten Bedingungen für den Erwerb gehört traditionell Zypern. Deutschland ist nur eine Steueroase für einen Investor. Hinzu kommen eine relativ hohe Kaufkraft und niedrige Lebenshaltungskosten. Dies ist der Grund für die Popularität des Landes bei Zuwanderern und Immobilieninvestoren. Trotz der eher bescheidenen Rendite und der hohen Steuern verfügt Südafrika über eine ausreichende Miete, um eine gute Option für Immobilieninvestitionen zu werden. Aufgrund der niedrigen Lebenshaltungskosten ist es viel besser für diejenigen geeignet, die in den Ruhestand umziehen möchten.

Kroatien ist eines der Länder mit den angenehmsten Steuervorschriften der Welt und die Mieteinnahmen sind beeindruckend. Diese Republik kann sicher der Kategorie der starken Mittelbauern zugeordnet werden, die für "frische" und erfahrene Investoren geeignet sind. Das Investitionspotential der bulgarischen Immobilien erhöht die entwickelte touristische Infrastruktur. Eine der angenehmsten Anlagen in Immobilienstaaten ist Argentinien. Es zeichnet sich durch eines der freundlichsten Steuersysteme für diese Art von Tätigkeit aus.



Ungarn verfügt über eine entwickelte Immobilienbranche und einen attraktiven Rentabilitätsindikator. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Anleger sollten daher auf sein Potenzial achten. Darüber hinaus gehört Ungarn zu den zehn Ländern Europas mit der loyalsten Steuerpolitik. Nach den Gesetzen des Königreichs Marokko ist es Ausländern verboten, Grundstücke für landwirtschaftliche Tätigkeiten zu kaufen, es ist jedoch möglich, als Finanzinvestition gehaltene Immobilien zu erwerben. Hier und die Rendite ist recht gut, und der effektive Steuersatz ist niedrig, aber die durchschnittlichen Mietkosten sind eine der niedrigsten unter den Ländern unserer Bewertung. Im Allgemeinen ist Marokko eine vielversprechende Option für diejenigen, die warten.

Obwohl Griechenland in Bezug auf die Mietrenditen nicht an der Spitze steht, bietet es einen niedrigeren effektiven Steuersatz als viele andere Länder, sodass es definitiv als eine Option zur Steigerung Ihrer Investition in Betracht gezogen werden kann. Kanada gehört zu den fünf Ländern mit den niedrigsten Mietrenditen und liegt in Bezug auf die Einkommenssteuer an zweiter Stelle. Hier finden Sie jedoch wirklich günstige Immobilien, die nicht viel Verbesserungsarbeit erfordern.

Potenzielle Investoren in Spanien sollten auf den ersten Blick von einem hohen Steuersatz und relativ geringen Mieteinnahmen abgehalten werden. Angesichts der hohen Kaufkraft und Offenheit des Landes für Einwanderer ist Spanien jedoch eine gute Option für Eigentum. Und in diesem Königreich eine der höchsten Mietraten. Malta hat hohe Mietpreise, und die Rentabilität ist besser als in vielen anderen Ländern. Die Steuern sind jedoch sehr hoch und die Immobilienpreise in der Region steigen ständig. Ohne umfassende Erfahrung in diesem Bereich ist es daher besser, bequemere und zuverlässigere Optionen zu wählen.

Russische Mädchen Urlaub Reisen - Beste Strandurlaubsziele

Weitere Fotos:



Russische Mädchen Tourismus Destinationen: Madchen-reisen.RussianWomen.rocks

Urheberrecht © 2017 RussianWomen.rocks - Alle Rechte vorbehalten. Privacy Policy.