Top Familienurlaubsziele. Günstige Familienferien und Angebote

Günstiger Familienurlaub all inclusive. Last-Minute-Urlaub morgen verlassen


Kann die Kommunikation mit Tieren helfen, Stress abzubauen?

Was gibt einer Person Kommunikation mit Tieren? Experten stellen fest, dass eine solche ungewöhnliche Zusammenarbeit sowohl die emotionale als auch die physische Gesundheit einer Person positiv beeinflusst. Mobile Haustiere (wie Hunde) benötigen tägliche Spaziergänge. Daher atmen ihre Besitzer regelmäßig frische Luft oder treiben Sport mit ihnen. Die Kommunikation mit Tieren hat heilende Eigenschaften.

Dank dieser einzigartigen Therapie können Menschen: schneller mit Depressionen umgehen; beseitigt sofort die Angst; erträgt Stress und wird weniger anfällig für ihn; stärkt wieder. Darüber hinaus hilft eine solche Interaktion mit Tieren bei Menschen, die an Bluthochdruck leiden, den Blutdruck zu senken. Und bei Männern normalisiert sich der Herzschlag.

Kommunikation ist ein komplexer Prozess des Informationsaustauschs. Bei Tieren ist diese Kommunikation viel komplizierter. Dazu müssen Sie lernen, seine Körpersprache zu lesen und seine Sprachsignale zu erkennen. Auf diese Weise drücken sie ihre Gefühle und Gedanken aus. Wenn Sie diese beiden Merkmale ihres Verhaltens verstehen, können Sie eine starke Beziehung zu Tieren aufbauen. In diesem Fall kommt die gewöhnliche Beobachtung zur Rettung.

Tiertherapie ist eine Art der Therapie, bei der Tiere und ihre Bilder als psychotherapeutische Hilfe dienen. Wissenschaftler bemerken die positive Wirkung von Tieren auf den Geisteszustand eines Menschen. Studien zufolge erkranken zudem Menschen mit Haustieren weniger und leben länger. Bisher ist die Tiertherapie in allen Industrieländern der Welt, einschließlich Russland, anerkannt. In vielen Ländern wurden spezielle Einrichtungen geschaffen, die die Wirkung von Tieren auf den Menschen untersuchen. Jährlich finden verschiedene internationale Seminare und Konferenzen zur Teilnahme von Tieren an der Behandlung verschiedener Krankheiten statt. Die positive Wirkung von Tieren auf den Geisteszustand des Menschen wird von der Weltgesundheitsorganisation offiziell anerkannt.

Nach Hause Nach Hause Nachste
Top Familienurlaubsziele

Die Vorteile der Kommunikation mit Tieren

Laut Statistik leiden über 30% der Weltbevölkerung unter Einsamkeit und einige von ihnen sind vollständig von der Gesellschaft isoliert. Daher wird die Frage, was eine Person mit Tieren in Verbindung bringt, immer relevanter. Besonders häufig sind Frauen mit diesem Problem konfrontiert. Sie ertragen die Einsamkeit sehr schmerzhaft, weil sie sehr stark mütterliche Gefühle entwickelt haben. Sie wollen sich immer um jemanden kümmern oder für ihn sorgen. Wenn es keinen liebevollen Ehemann oder ein Kind in der Nähe gibt, sollten sie an ein Haustier denken.

Jede Interaktion mit Menschen beginnt hier mit Augenkontakt. In der Tierwelt geschieht alles auf die gleiche Weise. Nur ein untrennbarer Blick wird gewöhnlich als starke Aggression gegenüber dem Gegner angesehen. Darüber hinaus zeigt eine solche Aufmerksamkeit die Überlegenheit eines Wettbewerbers. Wenn das Tier gleichzeitig auch lächelt, wird es diese Aufmerksamkeit als die schlimmste Bedrohung ansehen. Dies kann eine Welle negativer Emotionen und Wut verursachen. Deshalb ist es besser, die Zähne nicht zu zeigen.

Experten empfehlen, ständig mit Ihren Haustieren zu sprechen. Obwohl Haustiere die Bedeutung des Gesagten nicht verstehen, erfassen sie perfekt den Ton der Stimme des Besitzers. Sie kennen auch die Körpersprache eines Menschen und seine Mimik. Darüber hinaus ist es wichtig, sich daran zu erinnern, was eine Person mit Tieren in Verbindung bringt, denn auf diese Weise können Sie Ihre Gesundheit verbessern. All dies wird dazu beitragen, eine starke Beziehung zu Ihrem Haustier aufzubauen.



Hippotherapie: Reiten ist die Grundlage dieser Methode der Tiertherapie. Die Hippotherapie gilt als eine der Arten der Physiotherapie. Reiten wird bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Arteriosklerose, Kopfverletzungen, Kinderlähmung, Magen-Darm-Erkrankungen, Prostatitis, Skoliose und geistiger Behinderung eingesetzt. Derzeit sind Zentren auf der ganzen Welt auf therapeutisches Reiten spezialisiert.

Die Tiertherapie eröffnet große Chancen bei der Behandlung und Vorbeugung vieler Krankheiten. Experten identifizieren mehrere grundlegende Funktionen der Tiertherapie: Kommunikationsfunktion: Tiere in der Interaktion mit einem Menschen helfen ihm, ein Gefühl der Einsamkeit zu überwinden und Partner in der Kommunikation zu werden - diese Funktion wird als vorrangig angesehen; Psychophysiologische Funktion: Die menschliche Kommunikation mit Tieren normalisiert das Nervensystem und lindert verschiedene Manifestationen von Stress. Rehabilitationsfunktion: Das Zusammenspiel von Mensch und Tier beschleunigt die soziale und geistige Rehabilitation.

Tiere regen die Menschen zur Kommunikation an und sind oft ein Gesprächsthema. Schon ein Hase oder eine Schildkröte weckt Interesse und freundschaftliche Gespräche über ein Tier bei Fremden. Tiere haben auch die Fähigkeit, Menschen zu inspirieren und zu motivieren. Zum Beispiel können Hunde Menschen zu Spaziergängen motivieren. Nachdem die Leute den Hund gekauft hatten, erhöhten sie ihre täglichen Spaziergänge während der 10 Monate der Studie dramatisch. Die beruhigende Wirkung bei der Interaktion mit Tieren ist besonders bei Kindern mit Konzentrationsstörungen oder Hyperaktivität von großem Wert.

Russische Mädchen Urlaub Reisen - Auf der Suche nach den besten Angeboten für Familienurlaub

Weitere Fotos:



Russische Mädchen Tourismus Destinationen: Madchen-reisen.RussianWomen.rocks

Urheberrecht © 2017 RussianWomen.rocks - Alle Rechte vorbehalten. Privacy Policy.