Beste Winterurlaubsorte in der Welt. Schöne Winterdestinationen

Heiße Winterferien: Wohin soll es gehen? Was gibt's Neues?


Wohin in diesem Winter?

Das malerische Tal in der Nähe der Hohen Salve umfasst neun Ferienorte; Unter ihnen befindet sich das gemütliche Dorf Söll mit Hütten und freundlichen Gastgebern, in denen man sich leicht zu Hause fühlt. Im Allgemeinen ist das Resort ideal für entspannende Ski- und Familienferien - es gibt viele einfache, aber lange Pisten, es gibt Erwachsenenschulen und einen Kinderskiclub. Für die aktive Jugend wurden ein Fanpark und eine Halfpipe gebaut sowie hell beleuchtete Nachtloipen. Die Gesamtlänge der gepflegten Pisten beträgt 250 km, an sonnigen Tagen, von denen es viele gibt, werden 160 km Pisten mit Schneekanonen bedient. Die beste Skisaison dauert von Januar bis Anfang März.

Die italienischen Dolomiten sind ein Super-Resort, das die Skigebiete von zwölf bekannten Skigebieten in Italien vereint. Darunter befindet sich auch ein Aussichtskarussell mit Pisten, auf denen Sie sich im Kreis in beide Richtungen bewegen können. 500 Pistenkilometer mit einem durchdachten Liftsystem nannte Sella Ronda die "Weltreise", im Gegenuhrzeigersinn sind die Strecken einfacher, im Uhrzeigersinn - abrupter und interessanter, in beiden Fällen kann man den ganzen Kreis in a fahren Tag und kehren müde nach Hause zurück, aber überwältigt von Eindrücken. Die Gesamtlänge aller Strecken, auf denen der Skipass "Dolomiti Superski" verkehrt, übersteigt 1200 km. Skisaison ist von November bis April.

Der Himalaya ist das höchste Gebirge der Erde, aber es gibt hier nur wenige Skigebiete, das größte befindet sich im indischen Bundesstaat Kaschmir. Der Hauptvorteil der Pisten ist die unberührte Pistenfläche, die ausgedehnten Schneefelder, der große Höhenunterschied und die waldfreien Zonen. Da die Einheimischen nicht besonders gern Ski fahren, sind die Pisten sehr frei und der gefallene Schnee bleibt lange Zeit unberührt. Die Seilbahn befördert Urlauber in geschlossenen Sechserhütten, und Schleppseile führen zu Anfängerpfaden. Die Gesamtlänge der Seilbahn beträgt 5 km. Die Skisaison dauert von Mitte Dezember bis März.

Toshal, Irans nächstgelegenes Skigebiet zu Teheran, wurde von den Bewohnern der Hauptstadt liebevoll "zu Hause" getauft. Der alpine Schnee ist hier sehr flach und trocken, wofür Freeride-Liebhaber besonders geschätzt werden. Die längste Gondelbahn der Welt befindet sich auf der Piste - eine Fahrt von 8 km bietet eine hervorragende Gelegenheit, die Landschaft zu bewundern, die allmählich von der Sandwüste zu den endlosen Schneefeldern fließt. Steile Mauern mit Spuren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade fallen von 3850 m auf 1600 m ab. Die Gesamtlänge der Strecken beträgt 17 km. Die längste Skisaison im Iran dauert von Mitte November bis Ende April.

Nach Hause Nach Hause Nachste
Beste Winterurlaubsorte in der Welt

Orte, an denen Sie den echten Winter genießen können

Salzburg ist zu jeder Jahreszeit gut, daher sind die Reisedaten nur für diejenigen wichtig, die Ausflüge mit Skifahren kombinieren möchten. Die Saison in zahlreichen Skigebieten dauert von Dezember bis April. Vergnügen ist nicht billig, aber zusätzlich zu Outdoor-Aktivitäten bietet jedes der lokalen Resorts atemberaubende Ausblicke, höchsten Service, komfortable Unterkünfte, Swimmingpools, Spa und exzellentes Essen.

Ski-Enthusiasten und Fans suchen die besten Routen für ihre Traumreise. Moderne Skigebiete bieten eine große Auswahl an zusätzlichen Unterhaltungs- und Skischulen. Erholung ist im Allgemeinen universell: Sie eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Experten auf ihrem Gebiet. Familienfreundlich, aktiv, teuer, allabendlich - Dutzende von Beinamen können auf diese schicken Skigebiete abgestimmt werden.

Val Thorens, Frankreich - dieses Resort gilt als das beste im Jahr 2016. Kompliziert für Anfänger, wird es vor allem von Wintersportlern bevorzugt. Es liegt auf den höchsten Bergen Europas und ist der jüngste der umliegenden französischen Ferienorte. Off-Piste-Skifahren ist möglich, aber dafür ist es besser, die Dienste eines Führers zu nutzen. Es gibt Kinderskischulen, einen Wasserpark, verschiedene Sportarten und sogar einen Paragliding Club.



Spezielle Sprünge und Gräben für Snowboarder. Für Kinder - Unterhaltungszentren und Jugendliche werden das aktive Nachtleben zu schätzen wissen. Sie können von Ende Oktober bis Mitte Mai fahren. Die Länge der Pisten beträgt 140 km, wovon die Hälfte zu den "roten" Pisten gehört. Alle 3-4 Sterne Hotels befinden sich in unmittelbarer Nähe, fast alle sind mit den Skiern erreichbar. Die Preise sind höher als in anderen Resorts in Frankreich. Die Anreise vom Flughafen ist ausreichend lang und bei Staus dauert die Fahrt 4-6 Stunden. Es ist besser, keine kleinen Kinder mitzunehmen, da sie sich nur schwer akklimatisieren können.

Liebhabern des Adelsstils wird empfohlen, Zermatt zu besuchen. Die Basis wurde für echte Wintersportkenner geschaffen, Profis werden begeistert sein. Gleichzeitig scheint der Komplex für Kinder geschaffen worden zu sein: Hier können sie rund um die Uhr betreut werden und es gibt überall Ermäßigungen, während Erwachsene genügend Zeit haben, um alle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und die malerische Landschaft zu genießen das schöne Matterhorn.

Es gibt 4 Arten von Skipässen im Gebiet. Ein großer Vorteil dieses Resorts ist die ganzjährige Arbeit mit konstantem Schnee. Es gibt verschiedene Arten von Aufzügen, die alle modern und sicher sind. Zermatt ist, wie alles in der Schweiz, recht teuer, aber komfortabler und ruhiger als seine "Nachbarn". Der Autoverkehr ist hier verboten und das Resort selbst liegt gleich weit entfernt von allen Flughäfen des Landes.

Russische Mädchen Urlaub Reisen - Beste Winterferien in Europa

Weitere Fotos:



Russische Mädchen Tourismus Destinationen: Madchen-reisen.RussianWomen.rocks

Urheberrecht © 2017 RussianWomen.rocks - Alle Rechte vorbehalten. Privacy Policy.