Lieblings-All-Inclusive-Luxus-Resorts auf der ganzen Welt. Unter meiner Haut

All Inclusive Resorts nur für Erwachsene in der Karibik. Morgen in meinem Hotel


Was ist ein Wellnesshotel?

Kurhotels sind Orte, an denen mit Hilfe von Mineralwässern, Thermalquellen, Mineralsalzen, Heilschlamm, Algen sowie einer Vielzahl von Massagen, Masken, Peelings, Pilling die Körper und Seelen wohlhabender Menschen aufgeräumt werden. Jedes Kurhotel hat etwas, das es von anderen unterscheidet, seine eigene Besonderheit. In Nevis und St. Kitts finden Sie riesige Hotels und entwickelte Eigentumswohnungen. Das Gebiet ist groß genug für einen Tagesausflug um die Insel, es gibt einen riesigen Nationalpark aus der Ära der Piraten Brimstone Hill Fortress.

Es gibt viele Inseln, die über das Karibische Meer verstreut sind. Das lebhafte Jamaika hat mit dem dicht besiedelten Aruba wenig zu tun. Und selbst sehr nahe beieinander liegende Inseln wie St. Kitts und Nevis unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern auch touristisch erheblich. Nicht umsonst werden die amerikanischen Jungferninseln so genannt, denn sie sind ein beliebter Urlaubsort für viele Amerikaner, die auf ihrer Reise hier ihren ersten Halt machen. Die Insel verfügt über alle Annehmlichkeiten und unterscheidet sich praktisch nicht von einheimischen Orten in Amerika. Die Inseln St. John's und Santa Cruz locken Touristen mit natürlichen und kulturellen Attraktionen.

Die leblose Insel Aruba zieht mit ihren vielen Stränden, an denen sich erstklassige Resorts und Boulevards mit berühmten Restaurants und Bars befinden, die Aufmerksamkeit auf sich. Bahamas. Unweit der USA gibt es viele mysteriöse Orte und schicke Resorts auf den Inseln der Karibik. Insgesamt gibt es ungefähr 700 Bahamas. St. Lucia. Die Strände auf der einen Seite, die herrlichen Urlaubsorte auf der anderen Seite und die mit üppigen Wäldern bedeckten Hänge auf der dritten Seite sind die drei Versuchungen dieser Insel, die für ihre französische Sprache bekannt ist und für Hochzeitsreisende aus verschiedenen Ländern . Hier können Sie sowohl zu Wasser als auch zu Land perfekt entspannen.

Bonaire. Eine der interessantesten Inseln in der südlichen Karibik ist der kleine Bonaire, der für sein großartiges Tauchen auf hoher See bekannt ist. Es bietet auch erstaunliche Geschichte und die bezaubernde und zugängliche Stadt Kralendijk für Ausflüge. Guadeloupe. Friedliche Inseln sind ideal für Leute, die kleine Ausflüge, Entspannung im Sand und leckeres Essen lieben. Es ist eine Kombination aus herrlichen Stränden und tropischer Natur. Tobago. Die kleine Begleiterinsel Trinidad ist berühmt für alles, was nicht auf den großen Inseln zu finden ist: unberührte Natur, Ferienorte, verlockender Spaß zu Wasser und zu Land.

Nach Hause Nach Hause Nachste
Lieblings-All-Inclusive-Luxus-Resorts auf der ganzen Welt

Welche der Inseln sollte ein Tourist wählen, der sich in der Karibik entspannen möchte?

Anguilla. Die Strände dieser kleinen Insel sind beispielhaft für hervorragende Leistungen. Sie sind klein, mit freundlicher lokaler Kultur und luxuriösen Villen, die überall verstreut sind. Dies sind endlose Strände, die Strandklischeestandards schaffen. Antigua. Diese mittelgroße Insel ist von vielen kleinen Stränden mit großen und nicht sehr kleinen, bescheidenen und nicht sehr großen Resorts umgeben. Der englische Hafen bietet Yachting und eine Einführung in das koloniale Erbe. Trinidad, das das benachbarte Tobago völlig verdunkelt, ist eine große, pulsierende Karibikinsel, die für ihre kreolische Kultur und Partys bekannt ist, die während des berühmtesten Karnevals der Welt maximale Geschwindigkeit erreichen.

Barbados Ein britischer Akzent ist auf dieser sauberen, mittelgroßen Insel an der Grenze zum Atlantik üblich. Viele Strände sind ideal für jeden Geschmack und Geldbeutel. Es gibt einen aktiven Urlaub und moderaten Luxus. Die britischen Jungferninseln sind eine reichhaltigere, weniger entwickelte und isoliertere Version der amerikanischen Jungferninseln. Liebhaber des Segelns und Tauchens werden auf den 40 Inseln viele interessante Dinge finden. Und die Hauptinsel Tortola bietet den luxuriösesten Urlaub.

Grenada. Sie können die Muskatnuss in der Luft dieser ehemaligen britischen Kolonie riechen. Die Hauptstadt von St. George ist eine Stadt von atemberaubender Schönheit. Hier hat der Reisende die Möglichkeit, kleine und einladende Strände zu genießen, die mit den mit Regenwäldern bedeckten Hängen konkurrieren. Martinique. Dies ist die französischste Ecke der Karibik, deren Hauptstadt Fort de France ist und die nicht so oft von Touristen besucht wird. Weitläufige Strände ziehen Liebhaber von Tagesausflügen an. Turks-und Caicosinseln. Viele kleine Inseln mit makellosen Stränden und türkisfarbenem Wasser ziehen Reisende an. Selbst Weltklasse-Tauchplätze haben keine Touristenmassen.



Cayman Inseln. Grand Cayman erinnert an Südflorida in den Vereinigten Staaten, aber hier ist es ordentlicher und es gibt keinen derart geschäftigen Verkehr. Darauf finden Sie eine Vielzahl von Resorts, das berühmte Tauchen, Schnorcheln, Schulen für Schwimmunterricht mit Pisten. Curacao. Mittelgroße Insel, die Fans ferner Ausflüge anzieht. Die Hauptattraktion der Hauptstadt Willemstad ist nicht ohne Grund als schöner, historischer Hafen anerkannt. Abgelegene Strände bieten dem Urlauber eine Vielzahl von Wasserfahrten.

Dominica. Strände sind überall zu finden. Dominica ist eine örtliche, unberührte Perle mit Bergen und Tälern, umgeben von grünen Wäldern und geschmückt mit Wasserfällen. Kuba. Geheimnisvolle und wilde Schönheit. Auf dieser großen Insel scheint im Gegensatz zu den anderen die Zeit stehen geblieben zu sein. Kuba ist berühmt für seine berühmte Musik, politische Ereignisse und verfallende Schönheit der Stadt. Nur Havanna ist ein paar Reisetage wert. St. Vincent und die Grenadinen. Verlockende Bootsfahrten zwischen von Stränden umgebenen Inseln sind Klassiker zum Entspannen auf den Grenadinen (auf Wunsch können Sie ein Boot mieten). Die Hauptinsel St. Vincent ist größtenteils mit Regenwäldern bedeckt, und die Insel Bequia ist der beliebteste Teil der friedlichen Grenadinen.

Die Dominikanische Republik ist ein großes Land mit einer vorherrschenden lateinamerikanischen Kultur. In der Dominikanischen Republik gibt es erstklassige Resorts mit exquisiten Stränden, einer Geschichte aus der Kolonialzeit und weiten Gebieten mit unzugänglichen Berggipfeln. Puerto Rico. Das antike San Juan ist eine der größten Attraktionen der Region, eine zerstörte koloniale Vergangenheit, die voller Lebenskraft ist. Die Hauptattraktionen sind riesige Badeorte, Casinos, visuelle Geschichte und reiche lateinamerikanische Kultur. Jamaika. Das grenzenlose Jamaika, das Zentrum karibischer Klischees wie Bob Marleys Songs zu den Akkorden des Öffnens von Bierflaschen, bietet Resorts von aristokratisch bis ehrlich gesagt dreckig sowie eine besondere urbane Kultur.

Russische Mädchen Urlaub Reisen - Beste All-Inclusive-Resorts in der Karibik

Weitere Fotos:



Russische Mädchen Tourismus Destinationen: Madchen-reisen.RussianWomen.rocks

Urheberrecht © 2017 RussianWomen.rocks - Alle Rechte vorbehalten. Privacy Policy.